Adressbuch gepimt

meine Freundin wollte gerne ein neues Adressbuch, aber die zu Kaufenden waren ihr alle ein bischen zu langweilig.
Also musste ich ran 😉
Von hinten sind die Vorder – und Rückseiten jeweils laminiert, damit es besser hält. Daher sind auch die Flowers ein bischen platt, weil mir die Idee kam, als schon alles, bis auf die Halbperlen, gestempelt und draufgeklebt war.

Über admin

kreative Chaotin
Dieser Beitrag wurde unter gepimptes, Sarah Kay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Adressbuch gepimt

  1. Anni sagt:

    Boah, Dein Adressbuch sieht klasse aus! So schöne Farben und das Motiv hast Du schön konturengenau ausgeschnitten. Gefällt mir supergut!!!

    Gruß Anni

  2. Claudia sagt:

    Boah Sandra, klasse geworden . Der Spruch paßt hier ja auch wie die Faust aufs Auge. Echt schön gemacht!

    Liebe Grüße
    Claudia

  3. Heidi sagt:

    Das ist ein ganz doll süßes Büchlein geworden – da kommt kein gekauftes mit…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.