Wimpel, Wimpel, Wimpel

mein Tag heute stand unter dem Motto „Wimpel“
Wir Teddys haben einen Wimpeltausch untereinander abgemacht, was bedeutet, jeder gestaltet 16 Wimpel, schickt diese an Heidi, die tasucht und wir bekommen von jedem einen Wimpel zurück.
Damit habe ich mich heute befasst, allerdings kann ich ja noch nix zeigen, ich verrate nur soviel, Raritäten haben ich ausgemottet und mit neuen Sachen kombiniert…

aber ich schweife ab, was ich eigentlich erzählen wollte. ICh hatte so viel Spass an den Wimpel, dass ich mehr machen wollte. Meine Freundin mit Bastelladen hier im Ort hat bald Tag der offenen Tür. Und die beglücke ich nun morgen früh mit diesen Wimpelketten, lach.
Die Pappen sind alles aus ihrem Laden. Ich dachte, das wäre nette Werbung an diesem Tag, also 2 mal weihnachtlich, 2 mal alltagstauglich 😉

auf dem Bild kommet die Kette nciht so rüber, daher hier mal in anderer Form:


und eine Anleitung zum mitnehmen hab ich gleich auch noch gemacht, ihr müsst es auf eine DinA4 Seite packen, dann stimt die Grösse:

anklicken und dann nochmal anklicken vergrössert das Ganze

Über admin

kreative Chaotin
Dieser Beitrag wurde unter Anleitung, gestanzt, was ganz anderes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wimpel, Wimpel, Wimpel

  1. ente535 sagt:

    Schöööööön, die weihnachtlichen Wimpelketten gefallen mir ganz besonders gut.

    LG von Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.